Unser Stamm

Jahresanfangsfahrt - 18 von 23

Der Stamm Draconis ist ein Jungenstamm. Er existiert seit mehr als 30 Jahren. Unseren Stammessitz haben wir in Köln im Fort X im Agnesviertel sowie in St. Engelbert in Riehl. Unser Stamm ist mehr als ein Verein. Seine Grundelemente sind Naturerleben, Selbstfindung und Freundschaft.  Diese Freundschaften reichen weit über das Pfadfindersein hinaus und begleiten uns in unserem weiterem Leben.

Der Stamm Draconis ist in der Jugenderziehung und Jugendpflege anerkannt. Wir bieten unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu längerfristigen Bindungen. In diesem Rahmen möchten wir miteinander selbstbestimmt leben und durch Fahrt, Lager und Gemeinschaft einen Raum schaffen, der dem Menschen in seiner gesamten Persönlichkeit gerecht wird.

Abenteuerlust und Tatendrang bringen uns in den Sommerferien in weit entfernte Länder, wie Irland, Portugal, Rumänien und Griechenland. Neben den Großfahrten zieht es uns an vielen Wochenenden hinaus zu Abenteuern in schöner Landschaft und zu Lagern mit Wachen und Singen am nächtlichen Feuer.

Die Zeit zwischen den Fahrten verbringen die Sippen in der Woche mit Sippenstunden, in denen sie sich auf ihre Fahrten vorbereiten und lernen, nach den pfadfinerischen Regeln zu leben.

Wir suchen nach Jungen, die Wagnisse auf sich nehmen, einander vertrauen und sich für ihre Sippe verantwortlich fühlen.